Notenbild Harmonie Leutesheim

Halloweenparty 2008

Graf Dracula hätte sich bei Halloween in Litze wohl gefühlt

Kehl-Leutesheim (pr). »Get fresh« sorgte am Freitag bei der Halloween-Party in der Leutesheimer Mehrzweckhalle für frischen Schwung.
Bis weit über Mitternacht herrschte bei der schaurig schönen Veranstaltung tolle Stimmung. »Es war eine ausgelassene Feier mit gutgelaunten Gästen«, so das Fazit der Veranstalter vom Musikverein. Und die Organisatoren hatten sich im Vorfeld wieder mächtig ins Zeug gelegt. Wie bereits in den letzten Jahren hatte die Musikerjugend eigens für diese Veranstaltung ein Feld mit Kürbissen bestellt. Seit Mai wurde auf dem Acker gegossen und gehackt. Ein ganzer Pritschenwagen voller Kürbisse landete schließlich zur Dekoration in der Leutesheimer Mehrzweckhalle.

Mit spärlicher Beleuchtung, einer urigen »Spinnhuddel-Bar« und vielem mehr wurde der Halloween-Party ein gruseliges Ambiente verliehen. Graf Dracula hätte sich Freitagnacht in »Litze« sicherlich wohl gefühlt. Und er wäre nicht verdurstet. Denn über den Besucherandrang konnte sich der Veranstalter nicht beklagen.

Premiere hat in diesem Jahr die Band »Get fresh«. Nach zehn Jahren Halloween in Bühlertal wollten die Musiker mal nachschauen, wie man im Hanauerland richtig feiert. Dem Party-Publikum werden kultige Feten-Hits und jede Menge brandaktuelle Chartkracher serviert. Kein Hemd blieb beim Abtanzen trocken. Simone, Alica und Stefan, die an vorderster Front bei »Get Fresh« dabei sind, waren ebenso begeistert von der guten Stimmung bei der»Halloween-Party« in Leutesheim.

'