Notenbild Harmonie Leutesheim

Musikfest 2008

»Dieter Baran ist ein Ereignis«

Kehl-Leutesheim (pr). 30 Jahre Dieter Baran wurde am Samstagabend in Leutesheim beim Musikfest gefeiert. Ein überaus erfolgreiches musikalisches Wirken bescheinigte Ortsvorsteher Ernst Kleinmann dem Musikverein- Dirigent.Durch ihn könne Leutesheim aus kultureller Sicht über den eigenen Tellerrand blicken. Die Harmonie vertrete dank Baran in hervorragender Weise nicht nur den eigenen Ort, sondern ganz Kehl, betonte Kleinmann und übereichte zum Dienstjubiläum einen Gutschein über einen Klafter Brennholz.

»Dieter Baran ist ein Ereignis«, lobte Harmonie-Chef Martin Karch. Der Bass-Posaunist des SWR-Sinfonieorchesters habe Beispielloses für den Verein geleistet. Baran erwecke mit Intensität und Begeisterung Noten zum Leben. Zu 30 Jahren Dieter Baran dürfte man eigentlich nicht dem Dirigenten – sondern den Musikern gratulieren, sagte Martin Karch. Denn: »Wir sind sehr froh, dass wir ihn haben.« Die Zusammenarbeit wird aus Sicht von Martin Karch auf lange Dauer fortgesetzt. »Wir wollen mit Dieter Baran noch viele Jahre spielen, proben, feiern und streiten«, sagte der Musikerchef.